ÜBERSCHRIFT

Die zeitgemäße Ausbildung von Studierenden auf hohem Niveau setzt eine Zusammenarbeit zwischen wissenschaftlichen Arbeitsbereichen und praxisbezogender Anwendung voraus. Daher ist eine Kooperation unter Einbeziehung kompetenter regionaler Partner in einem Verbundsystem unumgänlich.

Die Kooperation soll unter anderem folgende Teilbereiche umfassen, die durch eine Zusammenarbeit von Wissenschaftlern und Praktikern der Technischen Universität Kaiserslautern und des SOC Sportpark angestrebt werden:

Durchführung von Veranstaltungen (Seminare, Kurse, Workshops, Lehrgänge) in den Räumlichkeiten des SOC Sportpark
Wissensaustausch zwischen Praxis und Wissenschaft
Biochemische Analysen (Haltungs-, Leistungs-, Bewegungs- und Funktionsanalysen)
Trainingsplanungen und Trainingsevaluationen
Wissenschaftliche Erforschung von Einflussfaktoren und Leistungsparametern
TU Kaiserslautern Sportwissenschaft: www.sowi.uni-kl.de

TU Kaiserslautern Sportwissenschaft